Startseite

Geheimnisvolle Steinmetzzeichen an Fenstergewänden und Pfeilern gotischer Kirchen, an Portalen und Treppen historischer Rat- und Bürgerhäuser oder am Mauerwerk mittelalterlicher Burgen künden von der Kunstfertigkeit des alten Handwerks der Steinmetzen und Steinbildhauer. Bis heute hat sich an der Arbeitsweise dieses traditionsreichen Berufsstandes nur wenig geändert, auch wenn dem Steinmetzen und Steinbildhauer heute mannigfaltige technische Hilfsmittel für die Bearbeitung des Steins zur Verfügung stehen. Immer wieder greift er zu Schlegel und Meißel, um der Lebendigkeit seines Produktes Ausdruck zu verleihen. Wichtig bleiben dabei handwerkliches Können und über Generationen vermittelte Erfahrungen im Umgang mit dem Naturmaterial Stein in seinen verschiedensten Ausprägungen.

Unsere Tätigkeitsbereiche sind vielfältig

Ein Haupttätigkeitsfeld des Steinbildhauerbetriebes Hartmut Witschel liegt im Bereich der Steinrestaurierung historischer und denkmalgeschützter Bauten wie Burgen, Schlösser, Kirchen oder Profanbauten. Dabei arbeitet die Firma eng mit dem Sächsischen Landesamt für Denkmalpflege zusammen. Als weiteres wichtiges Tätigkeitsfeld des Betriebes hat sich in den letzten Jahren der exklusive Ausbau von Alt- und Neubauten mit Granit und Marmor entwickelt. Partner sind dabei sowohl öffentliche wie private Auftraggeber. Auch im Bereich der Aus- und Neugestaltung von Gärten und Parkanlagen mit Steinelementen ist das Unternehmen erfolgreich wirksam.

Neues von Witschel
Arbeitsplatte, Giallo Venecia poliert

Angebot: Küchenarbeitsplatte Arbeitsfläche aus Naturstein "Giallo Veneciano"

Arbeitsplatte, Bianco Sardo poliert

Angebot: Küchenarbeitsplatte Arbeitsfläche aus Naturstein "Bianco Sardo"