Steinmetz

Steinmetzarbeiten

Der Steinmetz ┬ágeh├Ârt zu den ┬á├Ąltesten Handwerksberufen,┬ádie die Menschheit nachhaltig gepr├Ągt haben.

Ihr Hauptt├Ątigkeitsfeld ┬áliegt dabei ┬áin handwerklicher, geometrischer, oft bautechnischer Arbeit nach Pl├Ąnen.

Heutige Schwerpunkte in der Arbeit der Steinmetzen sind:

  • Herstellung von profilierten und unprofilierten Steinelementen im Bauwesen
  • Restaurierung historischer und denkmalgesch├╝tzter Bauten
  • Fertigung von Grabmalen
  • Gartengestaltung mit Naturstein

Kirchen

Sandstein- und Klinkerfassaden

H├Ąuserfassaden mit Sandstein- und Klinkerbauteilen k├Ânnen durch Reinigung, Restauration der Fehlstellen mit Steinerg├Ąnzungsmasse oder durch komplette Neuteile rekonstruiert werden.

Im Bereich der Klinkerziegel reicht h├Ąufig eine Reinigung aus. Bei Bedarf┬ák├Ânnen auch┬ádie Klinkersteine und Fugen┬áerneuert

Hinterl├╝ftete Fassaden

Sandstein- oder Granitverblendfassaden sind wichtige Gestaltungselemente, welche den Bauwerken ihren architektonischen Charakter geben.

Als Hinterl├╝ftete Fassaden bezeichnet man im Bauwesen, mehrschichtige Au├čenwandkonstruktionen. Die ├Ąu├čerste Schicht dient dabei dem Schutz gegen Schlagregen, wobei die dahinterliegende Wand durch eine Luftschicht getrennt ist.

Sohlb├Ąnke, T├╝r- und Fenstergew├Ąnde

K├Ânnen in ihrer Formgebung, Profilierung und in der Materialauswahl je nach Anwendung vielseitig und individuell gestaltet werden.

Schon bei alten Schl├Âssern und Burgen sieht man, dass die Gestaltung der Fenster- und T├╝reinfassungen mit Naturstein sehr ideenreich war.

Sockelverblendung

Haussockel kann man mit massiven Natursteinelementen oder Verblendplatten gestalten.

Dabei sind verschiedene Oberfl├Ąchenbearbeitungen (z. B. poliert, geflammt, gestockt, bossiert) m├Âglich.